Steinhaus in Ahrntal

Steinhaus - Fraktion im AhrntalSteinhaus, der Hauptort der Gemeinde Ahrntal, begeistert nicht nur geschichts- und kulturinteressierte Gäste sondern alle, die sich gerne in einer einmaligen Bergewelt bewegen. Eine besondere Attraktion ist das Bergbaumuseum im Kornkasten.

Die urige Ortschaft im Ahrntal liegt auf 1.054 m Meereshöhe und verdankt ihren Namen den auffallend großen Steinhäusern im Zentrum. Bekannt ist Steinhaus vor allem für das Bergbaumuseum im Kornkasten, das einst als Lebensmittelmagazin des Bergwerks Prettau diente. In den Ausstellungsräumen wird die gesamte Geschichte des Kupferbergwerks von Prettau nachgezeichnet. 

Unterkünfte in Steinhaus:

Die steilen Felswände, klaren Gebirgsseen und grünen Almen in der Umgebung von Steinhaus laden zu ausgiebigen Unternehmungen in der Natur. Mit dem Ski- und Wandergebiet Klausberg locken zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Sommerrodelbahn oder Wassererlebniswelt. Natürlich bieten sich leichtere Wanderungen wie etwa zum Klaussee oder auch schwierigere Bergtouren zu einem der Dreitausender ab der Bergstation an. 

Um eine große Attraktion reicher ist Steinhaus seit der Errichtung des modernen Hochseilgartens „Enzwaldile“. Spaß und Action auf den 7 Parcours ist allen Wagemutigen ganz sicher. Zur kalten Jahreszeit lockt das schneesichere Skigebiet Klausberg mit 30 Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden.

Weitere Fraktionen im Ahrntal:


 

Der Hauptort

Steinhaus in Ahrntal bietet seinen Gästen sämtliche Attraktionen …