Winterurlaub Ahrntal - Reich der Dreitausender

Weissenbach WinterpanoramaDer Winter in Ahrntal hüllt für lange Monate die Ortschaft in gleißendes Weiß und vereint unvergleichliche Schneetage auf den weißen Pisten und sonnige Aussichten auf die majestätischen Dreitausender.

Günstig für den Winterurlaub ist allein schon die Lage der Feriengemeinde Ahrntal selbst, am Alpenhauptkamm. Deshalb gilt das Gebiet auch als äußerst schneesicher und zählt zu den blühendsten Tourismusorten im Pustertal.

zum Skigebiet Klausberg In der Fraktion Steinhaus, dem Hauptort der Gemeinde, befindet sich zudem das Skigebiet Klausberg, das vor allem bei Familien mit Kindern zu den beliebtesten Skigebieten des Pustertals zählt. Aber auch das Skigebiet Speikboden bei Sand in Taufers, und der Kronplatz mit seinen mehr als 100 Pistenkilometer, sind nicht weit entfernt. 

Den guten Ruf bei Winterurlaubern verdankt das Ahrntal vor allem aber auch seinem großzügigen Freizeitangebot abseits der Skipisten. Zahlreiche Wanderwege, die in prächtiger Winterlandschaft zu den Bergbauernhöfen und Almen führen, unzählige Langlaufmöglichkeiten, Rodelmöglichkeiten auf geräumten Forstwegen und nicht zuletzt zahlreiche lohnende Tourenmöglichkeiten für den Skitourengeher, im Frühjahr hinauf bis zu den Zillertaler Hochgipfeln, runden das winterliche Angebot für aktive Urlauber ab.
 
Spaß und Trubel auf der Piste und die Ruhe beim Schneeschuh- oder Winterwandern lässt sich hier auf ideale Art und Weise kombinieren.

Unterkünfte in Ahrntal:


 

Winterurlaub im Reich der Dreitausender

Winterspaß auf und abseits der Piste für Groß und Klein ...